TRACTIONBACK 2.0

TractionBack 2.0 ist eine firmeneigene reibungserhöhende Beschichtung, die während des Herstellungsprozesses auf den Rücken der Milliken Teppichmodule aufgebracht wird. Sie wurde für einen festen Halt am Boden entwickelt, ohne dass Nasskleber verwendet werden müssen. Dadurch ist die Installation frei von Volatilen Organischen Verbindungen (VOC) und sie ist sauberer, gesünder und sicherer sowohl für den Bodenleger als auch für den Nutzer des Gebäudes. 

TractionBack 2.0 wurde dafür entwickelt, den Teppich sicher am Boden zu halten und seitliches Verrutschen zu verhindern. Gleichzeitig können die Module bei Bedarf ganz leicht angehoben und ersetzt werden. 

Warum TractionBack 2.0?

1. Umweltauswirkungen werden minimiert

Durch den reduzierten Verbrauch an Rohmaterialen und die Eliminierung potentiell schädlicher VOC aus Klebstoffen senkt TractionBack 2.0 die Umweltauswirkungen des Teppichs:

  • Vor der Installation müssen keine Klebstoffe mehr verwendet werden
  • Keine abfallintensiven Klebstoffe oder Klebstoffbehälter
  • Keine klebrigen Etiketten oder Verpackungen
  • Keine schädlichen VOC

Auch eignet sich die saubere Installationsmethode ideal für das Recycling oder die Wiederverwendung des Teppichmoduls, ohne jede Verschmutzung durch Klebstoffe.

 

2. Trägt durch Recycling und Wiederverwendung zur Umsetzung einer Kreislaufwirtschaft bei

Eine absolut saubere Methode der Teppichinstallation, denn TractionBack 2.0 Teppichmodule werden nicht durch Klebstoffe oder Unterbodenpartikel verschmutzt und sind daher sehr gut recycelbar.

 

3. Die Installation ist sauberer und gesünder

Nasskleber und Bodenversiegelungen sowie dadurch bedingte Verschmutzungen und Trockenzeiten vor Ort werden weitgehend unnötig.

TractionBack 2.0 bietet eine geruchlose, ungiftige und VOC-freie Alternative.

  • Für den Bodenleger ergibt sich daraus eine saubere und gesündere Installation
  • Für den Nutzer führt dies dazu, dass keine Kompromisse bei der Raumluftqualität gemacht werden
  • Durch den Wegfall der VOC kann TractionBack 2.0 zur Zielerreichung bei der WELL-Zertifizierung für saubere Raumluft beitragen

 

4. Ermöglicht eine schnellere Installation mit weniger Ausfallzeiten

TractionBack wird während der Herstellung auf den Teppichrücken aufgebracht, so dass die Teppichmodule direkt nach dem Auspacken bereit für die Installation sind:

  • Keine Unterbodenvorbehandlung, Klebstoffe oder Klebebänder
  • Die Installation geht schneller von der Hand, verbunden mit minimalen Ausfallzeiten/Unterbrechungen

 

5. Bietet größere Flexibilität für schrittweise Installationen

TractionBack 2.0 ermöglicht eine größere Flexibilität bei Projekten, für die in der Teppichinstallation ein Zeitmanagement erforderlich ist. Die Installation kann mühelos an die tagtäglichen geschäftlichen Anforderungen des Kunden angepasst werden.

 

6. Einfache Instandhaltung

TractionBack 2.0 Teppichmodule können ganz unkompliziert angehoben und ausgetauscht werden, ohne Rückstände auf dem Boden zu hinterlassen. Sie bieten schnellen Zugang zum Unterboden und die Module können immer wieder angehoben werden, ohne am Boden an Halt zu verlieren.

 

7. Unterböden werden geschützt

TractionBack 2.0 verursacht keine Schäden am Unterboden. Wenn die Module angehoben werden, bleiben keine Rückstände zurück und der Boden kann durch einfaches Polieren wieder in den Originalzustand überführt werden.

 

8. TractionBack 2.0 spart Zeit und Geld

  • Es müssen keine zusätzlichen Installationsmaterialien angeschafft werden
  • Außer den Modulkartons müssen keine Verpackungen entsorgt werden
  • Zeitsparendes Arbeiten in punkto Bodenvorbereitung und Installation